Mitarbeiter/-innen für das Ambulant Betreute Wohnen gesucht

Wir suchen möglichst umgehend eine/n Mitarbeiter/Mitarbeiterin
für das Ambulant Betreute Wohnen
im Umfang mit insgesamt einer 0,5 Teilzeitstelle (19,5 Std./Woche)
Einsatzort ist die Dienststelle in Leverkusen-Opladen.

Die Stelle ist vorerst bis zum 31.12.2018 befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Im Betreuten Wohnen werden erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung und/oder psychischer Erkrankung im eigenen Zuhause im Alltag begleitet und unterstützt, um ihnen ein möglichst selbstbestimmtes und selbständiges Leben zu ermöglichen.

Die Betreuung richtet sich nach dem individuellen Hilfebedarf und beinhaltet u.a. folgende Aufgaben:
· intensive Alltagsbegleitung
· Hilfe beim selbständigen Wohnen (Umgang mit Geld, Haushaltsführung,
 Selbstversorgung)
· Mithilfe bei der Gestaltung der Tagesstruktur
· Hilfe bei der Integration in das soziale Umfeld
· Krisenintervention
· Zusammenarbeit mit Ärzten, Kliniken, Ämtern, gesetzlichen Betreuern, Kostenträger,
 Angehörigen und anderen Einrichtungen und Personen, die für die Betreuten relevant sind
· Hilfestellung bei sozialrechtlichen Angelegenheiten
· Hilfeplanung
· Verwaltungsaufgaben (Sozialberichte, Dokumentation).

Die Aufgabe erfordert:
· Abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher/innen oder Heilerziehungspfleger/innen
 oder (Fach-)Hochschulabschluss in den Bereichen (Sozial-)Pädagogik oder
 vergleichbare Qualifikation
· Möglichst Erfahrung in der Arbeit mit geistig behinderten und psychisch erkrankten
 Menschen
· Flexibilität, Belastbarkeit und Organisationsgeschick
· Konfliktbereitschaft und Konfliktfähigkeit
· Teamfähigkeit
· Führerschein und Einsatz des privaten PKW wären wünschenswert
· Identifikation mit den Zielen der Diakonie
· Mitglied einer Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland
 angeschlossenen Religionsgemeinschaft

Was Sie erwarten können:
·Vergütung und soziale Leistungen nach BAT (kirchliche Fassung) entsprechend
 der Bedeutung der Stelle
·Einen Austausch in einem qualifizierten Team
·Eine Einbindung in das Netzwerk und die Arbeitsbereiche der Diakonie Leverkusen

Bewerbungen von Menschen mit einer Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Auskunft erteilt: Uta Schroth, uta.schroth@diakonie-leverkusen.de,
Telefon: 02171 7432350 oder
Anika Overath, anika.overath@diakonie-leverkusen.de,
Telefon: 02171 27220

Mitarbeiter/-innen für den Familienunterstützenden Dienst und haushaltsnahe Dienstleistungen gesucht

Wir suchen für den FUD (Familienunterstützenden Dienst) und den Bereich Haushaltsnahe Dienstleistungen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Einsatzgebiet Leverkusen

· wenn Sie gerne mit Menschen mit Behinderungen arbeiten

· Haushalt und Putzen nicht scheuen

· flexibel in der Zeiteinteilung sind

· auf 450 €-Basis (ca. 10 - 12 Stunden pro Woche) suchen

· idealerweise mit Fahrzeug dann sind Sie bei uns genau richtig!

Voraussetzung ist eine pädagogisch/pflegerische Ausbildung oder die Weiterbildung nach §87b SGB XI und Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche.

Kontakt:
Diakonisches Werk Leverkusen
Humboldtstr. 67
51379 Leverkusen
Anita Gläser 02171-3949965 anita.glaeser@diakonie-leverkusen.de oder
Uta Schroth 02171-7432350 uta.schroth@diakonie-leverkusen.de

Stellenausschreibung im Bereich der Behindertenhilfe

Das Diakonische Werk des Kirchenkreises Leverkusen sucht ab sofort

Mitarbeiter/-innen für einen Arbeitsumfang von 10 - 33,9 Wochenarbeitsstunden

Zu den Aufgabenbereichen:
Einzellfallhilfe/Integrationshilfe von Schüler/-innen in Förder- und Regelschulen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Sozialhelfer/-in, Erzieher/-in, Heilerziehungspfeger/-in oder Personen mit einschlägiger Erfahrung
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Erfahrungen im Bereich Integrationshilfe/Schulbegleitung
  • Teamfähigkeit, Kreativität
  • Freude an eigenverantwortlichem und eigenständigem Arbeiten
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche

 

Wir bieten:

  • Fachliche Unterstützung im Team
  • Fortbildungen
  • Teamcoaching
  • Vergütung nach BAT-KF in der betreffenden Berufsgruppe
  • betriebliche Zusatzversorgung
  • gutes Betriebsklima
  • ein zunächst befristetes Beschäftigungsverhältnis für ein Jahr mit der Option der Verlängerung

 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir um zeitnahe Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen

per e-mail an: anika.overath@diakonie-leverkusen.de

oder postalisch an:

Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenkreises Leverkusen
Anika Overath
Humboltstraße 67
51379 Leverkusen

Studentische Hilfskraft gesucht

Das Diakonische Werk Leverkusen sucht eine studentische Hilfskraft zur Verstärkung des Teams im Manforter Laden. Der Manforter Laden ist ein Teil der Frühen Hilfen in Leverkusen und hält insbesondere Angebote für junge Familien mit Kindern im Alter von 0 - 3 Jahren vor.

Der Manforter Laden befindet sich in einem „Ladenlokal“ in den Hochhäusern der Gustav-Heinemann-Str. 40 und ist verkehrstechnisch, sowohl mit dem Bus, als auch mit der Bahn gut zu erreichen.

Ab sofort suchen wir eine studentische Hilfskraft, die 2 x wöchentlich
die Kinderbetreuung bei dem Deutschkurs übernimmt.                                                 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Betreuung von Kleinkindern (0 - 3 Jahre) 2x wöchentlich für 1,5 Stunden, während des Deutschkurses (montags und mittwochs von 9:00 Uhr - 10:30 Uhr)


Ihr Profil:

  • Student/-in, ideal wäre im sozialen Bereich
  • Erfahrung mit der Betreuung von Kleinkindern
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern
  • Zuverlässigkeit
  • Sprachkenntnisse (z.B. französisch, arabisch, türkisch)


Wenn Sie an dieser Aufgabe interessiert sind, melden Sie sich bitte
per E-Mail an manforter-laden@diakonie-leverkusen.de oder
per Telefon unter 0214-31129566.

Ansprechpartnerin Manforter Laden: Daniela Wittwer (0163-4298967)

Mitarbeitervertretung

Mitarbeitervertretung im Diakonischen Werk Leverkusen

Die Mitarbeitervertreung ist für alle Mitarbeitenden des Diakonischen Werks Leverkusen zuständig.

Wenn Sie die Unterstützung der Mitarbeitervertretung benötigen, können Sie mit allen Mitgleidern Kontakt aufnhemen. Die Arbeitsfelder der Mitglieder (in Klammern) können Ihnen als Hilfe dienen.

Philipp Hackländer, Vorsitzender
(FB Kinder, Jugend und Familie)
Email:  MAV.philip.hacklaender@diakonie-leverkusen.de
Telefon: 0170/ 44 51 246 

Sabine Kall
(Öffentlichkeitsarbeit)
Email:  MAV.sabine.kall@diakonie-leverkusen.de
Telefon: 02174/ 89 66-150

Vera Recker
(Behindertenhilfe)
Email:  MAV.vera.recker@diakonie-leverkusen.de
Telefon: 0163/ 73 70 210

Beate Schwab
(Zentralsekretariat)
Email:  MAV.beate.schwab@diakonie-leverkusen.de
Telefon: 0214/382-730

Dirk van den Bogaard
(Behindertenhilfe)
Email:  dirk.bogaard@gmx.de
Telefon: 0176/ 62 54 73 70