Pädagogische/r Mitarbeiter/in gesucht

Im Rahmen der Ausreise und  Perspektivberatung suchen wir ab dem 01.03.2021 eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in mit einem Stundenumfang von 19,5 Stunden/Woche einer Vollzeitstelle. Die Stelle ist befristet bis zum 28.02.2023.

Die ausführliche Stellenausschreibung ist hier.

Sozialpädagogen (w/m/*) oder eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in

Im Fachbereich Kinder und Jugend II, suchen wir zeitnah im ambulanten Erziehungshilfeteam eine/n

Sozialpädagogen (w/m/*) oder eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in mit einem Stundenumfang von 19,5 oder 39 Stunden/Woche einer Vollzeitstelle.

Die ausführliche Stellenausschreibung hier zum Download.

Sozialpädagogen (w/m/*) oder eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in

Im Fachbereich Kinder und Jugend II, suchen wir zeitnah im ambulanten Erziehungshilfeteam eine/n

Sozialpädagogen (w/m/*) oder eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in mit einem Stundenumfang von 19,5 Stunden/Woche einer Vollzeitstelle.

Die Stelle ist befristet für die Dauer der Schwangerschaft, Mutterschutzes und der sich daran evtl. anschließenden Elternzeit. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Die ausführliche Stellenausschreibung hier zum Download.

Sozialarbeiter*in /Soziapädagog*in

Im Fachbereich Kinder und Jugend II, angelehnt an die Beratungsstelle Wendepunkte (Unterstützung und Beratung für Familien mit einem Suchthintergrund), suchen wir zum 01.03.2021 eine/n  Sozialarbeiter*in /Sozialpädagog*in m/w/d (Dipl./B.A./MA)

Der Beschäftigungsumfang beträgt 19,5 Wochenstunden. Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.12.2022

Der Einsatz erfolgt im Rahmen des vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW geförderten Projektes „Vernetzt für Kids“, dessen Zielsetzung der Aufbau eines Hilfenetzwerkes für Kinder aus suchtbelasteten Familien in der Kommune ist. Das Projekt wird in Kooperation mit der Suchthilfe Leverkusen und einer/m dort beschäftigten Mitarbeiter*in durchgeführt. Die Projektleitung liegt bei der Suchthilfe gGmbH Leverkusen.

 

Die Aufgabe:

  • Aufbau eines Netzwerkes von Institutionen aus dem lokalen Hilfesystem
  • Ermittlung von Versorgungslücken durch die Befragung von Zielgruppen und

       Netzwerkpartner*innen

  • Mitwirkung bei der Erstellung eines Gesamtkonzeptes für die Kommune
  • Aufbau von Kooperationen mit Anbietern aus Freizeit, Kultur und Sport
  • Planung und Durchführung eines Angebotes für Kinder aus suchtbelasteten Familien

 

Ihr Profil:

  • Berufserfahrung und Kenntnisse in der Arbeit mit (Sucht) belasteten Kindern und Familien
  • Verantwortungsbereitschaft, Engagement und Flexibilität
  • Kommunikationskompetenz, Koordinations- und Teamfähigkeit
  • Freude an der Netzwerkarbeit

 

Wir bieten:

  • Eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
  • Qualifizierte interne und externe Begleitung während des gesamten Projektes
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine Eingruppierung in Abhängigkeit der persönlichen Vorraussetzungen nach BAT KF

Bewerbungen von Menschen mit einer Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

 

Auskunft erteilt:

Daniela Thum
Abteilungsleitung Fachbereich Kinder und Jugend II

Daniela.Thum@diakonie-leverkusen.de

0178 - 4673707

Pfarrer-Schmitz-Str. 9

D-51373 Leverkusen