Umsonstladen im Nachbarschaftszentrum Manfort

 Teller, Töpfe, Besteck oder Eierkocher: Dinge des alltäglichen Bedarfs können künftig im "Umsonstladen" mitgenommen werden - und zwar kostenlos.

"Es geht uns in erster Linie um Nachhaltigkeit", betont Philipp Hackländer, der das Projekt des Diakonischen Werks Leverkusen im Nachbarschaftszentrum Johanneskirche Manfort leitet. Weg von der Wegwerfgesellschaft lautet das Motto. "Es geht auch nicht nur darum, Bedürftige auszustatten, sondern die Idee des Geben und Nehmens soll im Vordergrund stehen, so wie wir uns unsere Nachbarschaft eben vorstellen, so Hackländer.

Erst einmal gilt die "3+1-Regel": jeder darf drei Dinge und ein Elektrogerät mitnehmen. Die Erfahrung des Kölner Umsonstladens will das Team in Manfort erstmal übernehmen. "Wir wollen ja nicht, dass einige alles einpacken und für die anderen dann nichts mehr übrig bleibt", erklärt Frank Klarmann, der Erfahrung mit sozialen Projekten hat und dem noch jungen Nachbarschaftszentrum beratend zur Seite steht.

Angeboten werden funktionstüchtige Elektro-Kleingeräte, Heimtextilien, Werkzeug oder auch Spielzeug - "Dinge, die man selbst tragen kann." Verzichtet wird ausdrücklich auf Möbel, Kleidung oder Bücher - da existieren in Leverkusen schon genug Angebote.

Die Idee zum Umsonstladen ist bei einem Workshop zum Thema "Manfort aktiv" entstanden. Sechs Ehrenamtliche arbeiten in dem Projekt mit, haben den Raum eingerichtet und mit den Sachspenden ausgestattet.

Der Umsonstladen im Nachbarschaftszentrum
in der Scharnhorststraße 40 ist
montags von 16.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

In dieser Zeit können auch Waren abgegeben werden. Gefragt sind Gegenstände des täglichen Gebrauchs und Kinderartikel, diese müssen funktionstüchtig und sauber sein. Nicht angenommen werden Möbel, Kleidung, Bücher oder Schallplatten.

Nachbarschaftszentrum Johanneskirche Manfort

Nachbarschaftszentrum - was ist das?

Das wissen wir auch noch nicht so genau, aber gemeinsam stellen wir im Stadtteil etwas auf die Beine.

....Treffpunkt, eigene Ideen einbringen, Umsonstladen, Kinder- und Jugendarbeit, Bildungsangebote, gemeinsam Essen und Trinken, Gemeinschaftsgarten, Sport.....

Jeden Donnerstag von 15.00 bis 16.30 Uhr: Offenens Café

Jeden ersten Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr Grillen auf der Wiese

Nachbarschaftszentrum Johanneskirche Manfort
Scharnhorststr. 40
51377 Leverkusen

 

Ihr Ansprechpartner:

Phillip Hackländer
Tel: 0170/ 44 51 246

E-Mail: philipp.hacklaender@diakonie-leverkusen.de

Nachbarschaftszentrum und Umsonstladen zum Nachhören