Roter Faden, Die Nähwerkstatt

„roter Faden“ steht für ein Näh-Projekt, in dem Sie die Gelegenheit haben, in Theorie und Praxis Näh- und Pflegearbeiten an Kleidungsstücken zu erlernen. Sie können nicht nur ihre persönliche Kleidung zur Bearbeitung mitbringen, sondern auch den an das Projekt angeschlossenen Kleidervorrat nutzen, um die vielfältigen Pflege- und Änderungsarbeiten an verschiedenen Materialien kennenzulernen. 

Darüber hinaus möchten wir mit Ihnen in persönlichen Beratungsgesprächen neue berufliche Ziele erarbeiten. 

Baustein 1: Nähen

Neben den Grundlagen über Hand- und Nähmaschinenstiche und einer kleinen Stoffkunde werden Sie das einfache Nähen erlernen. Sie werden so in die Lage versetzt, kleine Änderungsarbeiten an Ihrer Kleidung selbst vorzunehmen. Die Grundlagen des Maßnehmens und des Zuschnittes werden Ihnen ebenfalls vermittelt.

Baustein 2: Bügeln

Bügeltechniken, Kenntnisse über Pflege und Eigenschaften von Stoffen und Wäsche sowie okonomische und ökologische Aspekte bei der Kleidung sollen Ihr Wissen/Können abrunden.

Baustein 3: Typ, Stil & Farbe

Eine Typ-, Stil- und Farbberatung rundet das Programm der Nähwerkstatt ab.

Baustein 4: Aktivität, Werte & Ziele

Wir möchten Ihr Selbstbewusstsein stärken, Ihre Fähigkeiten hervorheben und Sie motivieren, persönliche Ziele umzusetzen. Letztlich unterstützen wir Sie dabei, berufliche Perspektiven für sich zu erkennen.

Ihre Ansprechpartner

Ellen Anders
Fachbereichsleitung neue arbeit Rhein-Wupper gGmbH

Bielertstr. 16a
51379 Leverkusen
Telefon 02171 – 750 41-23
Fax 02171 – 750 41-28
Ellen.Anders@diakonie-leverkusen.de

Gisela Schindler

Bielertstr. 16a
51379 Leverkusen
Telefon 0157 – 77 20 82 12
Fax 02171 – 750 41-28
gisela.schindler@diakonie-leverkusen.de

... reinhören

Hörfunk Nähwerkstatt

Hörfunk Nähwerkstatt

Flyer: Roter Faden

„roter Faden“ steht für ein Näh-Projekt.

In diesem Angebot haben Sie die Gelegenheit, in Theorie und Praxis Näh- und Pflegearbeiten an Kleidungsstücken zu erlernen.

Informationen im Überblick:

Download 789 KB